04.01.2021


14.12.2020


26.10.2020

Sommersaisonende bei der TSG Herford

Wir haben alles versucht, aber auch wir konnten nicht verhindern, dass so langsam der Herbst einzieht in Deutschland.

Somit kommen wir nicht umhin, den Termin für das Sommersaisonende bekanntzugeben: die letzte Spielmöglichkeit auf unserer schönen Anlage besteht am

Sonntag, dem 01. November 2020,

bevor ab dem Montag darauf die Netze abgebaut und die Plätze winterfest gemacht werden.

Damit liegt eine ungewöhnliche, aber im Rückblick doch schöne, Saison hinter uns. In rund 5 Monaten soll es wieder losgehen bei der TSG Herford auf den Plätzen an der Ernstmeierstraße!


06.10.2020

Traditionsturnier der TSG Herford

Das etwas in Vergessenheit geratene, aber sehr beliebte, Turnierformat erfuhr nun eine Neuauflage auf der Anlage an der Ernstmeierstraße.

Tennishosen aus den 70ern, Hemden aus den 80ern und jede Menge Holzschläger – all das war zu sehen und man fühlte sich versetzt in die gute alte Tenniszeit.

Das Wetter war deutlich besser als vorhergesagt und so konnten einige spannende Doppel- und Mix-Runden ausgetragen werden, bei denen wie immer der Spaß im Vordergrund stand. Nachdem zu Beginn des Turniers der Holzschläger noch arge Probleme bereitete, kamen die Akteure mit der Zeit immer besser mit dem ungewohnten Sportgerät zurecht. Ob allerdings der ein oder andere zukünftig einen Holschläger im Medenspiel einsetzen wird, ist eher unwahrscheinlich.

Sehr wahrscheinlich ist jedoch eine Neuauflage dieses Turnierformates!


23.09.2020

Pokalsieg!!! Riesenerfolg für die TSG-Damen

Unsere 1. Damenmannschaft nahm auch die letzte Hürde im erstmalig durchgeführten WTV-Vereinspokal und besiegte im Finale das Team des Oelder TC BW 1 mit 3:0. Damit dürfen sich die Ladies um Kapitänin Viktoria Huß als erste Mannschaft in der Geschichte der TSG Herford Pokalsieger nennen!

Nach Siegen gegen TC Leiberg, TV Dt. Eiche Künsebeck, TV Friesen Milse und SuS Hervest Dorsten ließen die Damen im Endspiel gegen Oelde nichts mehr anbrennen. Nach klaren Siegen der Nr. 2, Maren Meyer (6:4, 6:1), und des Doppels Anna Beckmann / Paulina Richter (6:4, 6:3) stand der Pokalsieg sehr schnell fest. Unsere Nr. 1, Viktoria Huß, machte es im letzten Spiel spannend. Es war bereits dunkel, als sie den Matchball zum 7:6, 6:7, 10:4 verwandelte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!


23.09.2020

Aufstieg der Junioren 18 Toller Erfolg für die TSG-Jungs

Die Junioren 18 schafften in einem Herzschlagfinale sensationell den Aufstieg in die OWL-Liga, der höchsten Spielklasse im hiesigen Tennisbezirk. Im letzten Gruppenspiel der Bezirksklasse gegen den TC Hiddenhausen reichte den TSG-Junioren ein 3:3-Unentschieden. Leon Weißphal und Tilman Nölker unterlagen nach großem Kampf. Mailo Beckmann und Stephen Wortmann sorgten sowohl für 2 Punkte im Einzel als auch für den wichtigen Punkt im Doppel. In der Abschlusstabelle weisen Herford und Hiddenhausen nun jeweils 5:1 Punkte und +12 Matches auf. Nur aufgrund von 3 mehr gewonnenen Sätzen steigen unsere Jungs auf!

Die Aussichten, in der OWL-Liga zu bestehen, stehen nicht schlecht, da der Kern der Mannschaft noch ein Jahr bei den Junioren spielen darf.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der OWL-Liga!


15.09.2020

!!! F I N A L E !!!


07.09.2020

Pokalerfolg und Aufstiege

Die TSG Herford vermeldet tolle Erfolge von den Ascheplätzen:

Unsere 1. Damenmannschaft schaffte es, im erstmalig durchgeführten WTV-Vereinspokal das Halbfinale zu erreichen. In einem spannenden Duell siegten die Damen bei SuS Hervest Dorsten mit 3:0. Dabei gewann unsere Nr. 1, Viktoria Huß, ihr Spiel noch klar mit 6:4, 6:3. Maren Meyer musste hingegen in den Match-Tiebreak, den sie dann mit 10:5 für sich entscheiden konnte. Im Doppel fiel die Entscheidung ebenfalls erst im 3. Satz. Diesen gewannen Anna Beckmann und Paulina Richter am Ende doch klar mit 10:2.

Das Finale dürfen unsere erfolgreichen Ladies auf der heimischen Clubanlage austragen und hoffen dabei auf viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung:

Donnerstag, 17.09.2020, 18:00 Uhr: TSG Herford 1 — Oelder TC BW 1

Die 1. Herrenmannschaft konnte den Betriebsunfall des letztjährigen Abstiegs korrigieren und schaffte den sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Im Aufstiegsendspiel gegen den Löhner TC Rot-Weiß 1 sah es nach den Einzeln nicht so gut aus. Beim Stand von 2:4 (nur Mailo Beckmann und Linus Brand siegten) war klar, dass alle 3 Doppel gewonnen werden mussten, um das Match noch zu drehen. Und das gelang den Jungs um Captain Alex Nolte eindrucksvoll:

Alex Nolte/Linus Brand 7:6, 1:6, 10:6; Patrick Beckmann/Konstantin Rohn 7:6, 6:3; Leon Weißphal/Mailo Beckmann 6:0, 6:0

Das Spiel wurde aufgrund starker Regenfälle länger unterbrochen und musste am Ende wg. Dunkelheit in der Eickumer Tennishalle zu Ende gespielt werden.

Ungeschlagen marschierte die 1. Herrenmannschaft 60 durch die Bezirksliga. Nach Siegen gegen den TC Emspark Wiedenbrück 1, die TSG Kirchlengern und den TC Bad Salzuflen stand der Aufstieg in die OWL-Liga fest.

Ein Eisen hat die TSG noch bei den Junioren 18 im Feuer. Bei einem Sieg im letzten Gruppenspiel der Bezirksklasse gegen den TC Hiddenhausen würden unsere Jungs in die OWL-Liga aufsteigen, was einen Riesenerfolg bedeuten würde. Die Aussichten, in dieser Liga zu bestehen, wären nicht schlecht, da der Kern der Mannschaft noch ein Jahr bei den Junioren spielen darf.

Samstag, 12.09.2020, 13:00 Uhr: TC Hiddenhausen 1 — TSG Herford 1

Gratulation an alle erfolgreichen Mannschaften!


01.09.2020

Absage Platzverbrennung /Saisonabschluss „Black & White Party“

Schweren Herzens hat das Orgateam um Cappy Cappenberg gemeinsam mit dem TSG-Vorstand die Entscheidung getroffen, den diesjährigen Saisonabschluss, der unter dem Motto „Black & White Party“ stehen sollte, und damit auch die traditionelle Platzverbrennung, abzusagen.

In unserem „Bistro Platz 3“ ist eine solche Party vor dem Hintergrund der aktuellen behördlichen Vorgaben sowie der ungewissen weiteren Entwicklung des Corona-Themas nicht zu verantworten. Feiern mit angezogener Handbremse und der Gefahr, als „super spreading event“ in die Medien zu kommen, möchte sicherlich niemand.

Dafür hoffen wir auf Partystimmung hoch 2, wenn wir in 2021 wieder wie gewohnt feiern dürfen.  

Vorstand TSG Herford


01.09.2020

TSG Eltern-Kind-Tunier